Conti O-300 Austausch der unteren Dichtung der Stößelstangenrohre

  • Hardy
  • Hardys Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
1 Jahr 2 Monate her #354 von Hardy
Hallo Leute,
Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch der Dichtungen der Stößelstangenrohre am Conti O300. Geht das ohne den Zylinder zu ziehen? Die Stößelstangenrohre des Conti O-300 sind oben mit dem Zylinderkopf vernietet und man kann diese nicht durch zusammendrücken einer Feder ausbauen wie z.B. beim IO470 (siehe Bild). Mich würde interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt die Dichtungen zu wechseln ohne den Zylinder zu ziehen.
Es gibt offensichtlich einen Umrüstsatz auf die Federvariante, aber die ist recht teuer und ich weiß nicht, ob man die ohne viel Papierkram einbauen darf.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum