Zündschloss/Haubenschloss

Verfasser:
Markus Wittgens
Zeit:
22.05.2009 16:29:01
hallo!
Nachdem der Prüfer mein Zündschloss beanstandet hatte, der Schlüssel ließ sich in jeder Stellung abziehen, war ich auf der Suche nach einem neuen Zündschloss.
Nachdem Socata mal wieder nicht wusste, woher nehmen, bekam ich den Tipp, das Schloss auszubauen, zu zerlegen und den Schließzylinder Instand setzen zu lassen. Da hatte ich erst etwas Respekt vor, war aber überhaupt kein Problem, man muss nur die Anschlüsse kennzeichnen. Habe dann einen Bekannten gefunden, der sonst Schließanlagen und Sicherheitsschlösser baut und kodiert. Der hat mir nun das Schloss Instand gesetzt und musste allerdings neue Schlüssel anfertigen.
Funktioniert nun einwandfrei, so wie es soll.
Einziger Nachteil, das Haubenschloss lässt sich mit dem neuen Schlüssel nicht mehr schließen. Also entweder einen Schlüssel mehr mit mir rumschleppen, oder auch das Haubenschloss noch ausbauen und weggeben.
Weiß jemand, ob das ein Problem darstellt und ob sich die Haube auch ohne Schloss noch schließen läßt?
Viele Grüsse
Markus
Verfasser:
Detlev Kellinghusen
Zeit:
23.05.2009 06:55:50
Das Haubenschloß besteht im Großteil aus Teilen von der 2CV Ente.

Da bekommt man die meisten Teile her

Hab meins auch schon getauscht

Verfasser:
Markus Wittgens
Zeit:
25.05.2009 14:44:41
Hallo,
ich glaube, da bin ich wohl mißverstanden worden.
Das Haubenschloß ist tatellos in Ordnung. Ich möchte nur den Schließzylinder des Haubenschlosses irgendwann auf den neuen Schlüssel umstecken lassen, das macht mir jemdand fertig. Da wüsste ich nur gerne vorher, wie kompliziert der Ausbau ist und ob ich die Haube dann noch für den Flug schließen kann, auch wenn ich sie nicht abschließen kann, bis der Schließzylinder wieder drin ist.
Vielen Dank
Markus